Stempel mit Stempelkissen

Stempel mit Stempelkissen werden meist auch als Selbstfärber oder selbstfärbende Stempel bezeichnet. Dies ist z. B. in der Regel ein Trodat printy, ein Trodat Professional Stativstempel sowie auch ein Colop Printer oder ein Colop Classic Line.

Bei dem Stempel mit Stempelkissen ist das fertig eingefärbte Farbkissen – oder auch oft Swop-Pad genannt bereits im Stempel mit eingebaut. Dieses hält je nach Umgebungstemperatur, etc. meist mehrere tausend Abdrucke und sollte nicht selbst nachgefärbt werden. Da die Farbmenge im Stempelkissen bereits bei der Produktion exakt abgestimmt wird, erhält man mit einem Original-Kissen exakte und saubere Abdrucke. Darüber hinaus werden beim Wechsel des Kissens die Finger nicht mit Farbe beschmutzt und es ist so ein sauberes und problemloses Handling garantiert.