Stempel für Übersetzer

Stempel für Übersetzer stellen in der Tat ein „echtes“ Siegel dar. Die Fertigung erfolgt daher ausschließlich mit einer offiziellen Bestellung – bzw. eines entsprechenden Nachweises. Das Siegel für „öffentlich bestellte/r und vereidigter Übersetzer“ ist ein Rundstempel. Meist steht zwischen den beiden äußeren Linien oben im Halbkreis der Name und im unteren Halbkreis der „Titel“ – bzw. die Bezeichnung.
In der Mitte – meist zentriert – findet man den Namen und meist auch die jeweiligen Sprachen für die der Übersetzer vereidigt ist.
Bei dem Siegel gibt es gewisse Gestaltungsmöglichkeiten – es können Sternchen mit eingearbeitet werden oder Trennlinien, etc. Das Grundlayout ist aber in der Regel immer identisch.

Außer dem offiziellen Siegel gibt es darüber hinaus aber auch rechteckige Stempel – meist mit Rahmen – mit denen die Übereinstimmung der Übersetzung mit dem Original bestätigt wird. Hier können individuelle Stempel angefertigt werden.

Wir sind spezialisiert auf Fertigung von Siegeln sowie offiziellen Stempeln für Berufsgruppen aller Art und besitzen vom Bundesverwaltungsamt die Genehmigung zur Fertigung von Dienstsiegeln. Wir sind somit berechtigt, Siegel auch für Bundesbehörden mit dem Bundesadler zu fertigen.

Bitte beachten Sie, dass eine Bestellmöglichkeit über den Shop nicht gegeben ist, da wir zur Ausführung aus Sicherheitsgründen eine offizielle Bestellung benötigen. Bitte setzen Sie sich telefonisch mit uns in Verbindung.